Die LAKS Hessen e.V. ist mit vielen Aktivitäten sowohl kulturpolitisch als auch kulturpraktisch engagiert.

Die Aufgabenfelder der LAKS umfassen u.a.:

  • Austausch und Vernetzung
  • Beratung, Fortbildung und Qualitätssicherung
  • Interessenvertretung gegenüber Politik, Verwaltung, Verbänden, Presse, auf Tagungen und Kongressen
  • Politikberatung (z.B. bei der Vergabe des Landesetats für Soziokultur)
  • innovative Kulturprojekte (Kulturtouren, Wettbewerbe, ...) mit Wissenstransfer
  • Kulturpolitische Diskurse als inhaltliches Schrittmacherforum kulturpolitische Publikationen (Bücher, CD, ...)
  • Forschungsprojekte, Evaluationen, Bestandsaufnahmen


Was wir erreicht haben:

  • Einrichtung eines Landesetats für Soziokultur durch das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst
  • Professionalisierung in vielen Bereichen
  • Etablierung soziokultureller Arbeit in Hessen

Was noch fehlt:

  • bessere Absicherung von Beschäftigungsverhältnissen perspektivische Absicherung und Planungssicherheit für Geschäftsstelle und Zentren (zur Zeit nur unsichere Projektförderung)
  • angemessene Fördersummen (auch für investive und Baumaßnahmen)
  • dezentrale kulturelle Vielfalt in allen Regionen Hessens