Konzert des Ensembles “Sorniza”

Samstag, 09. Dezember 2017

Bei dieser neusten Formation des beliebten Geigers Georgi Kalaidjiev trifft Virtuosität und Professionalität auf unbändige Spielfreude, die sich sofort auf das Publikum überträgt. Sorniza ist der bulgarische Name für den Stern der Schönheit und Liebe.

Wir kennen diese wandlungsfähige Königin der Nacht auch als Venus. In ihrem strahlenden Zyklus verheißt sie uns am Abend wunderbare, betörende Nächte oder sie verabschiedet uns in der Morgendämmerung erwartungsvoll in den jungen Tag.

Dieser Zauber, die Verführung und Anmut finden sich in Musik und Klanggestaltung von Georgi Kalaidijev, einem göttlichen Virtuosen auf der Violine und Veronika Todorova die zum bewundernden Erstaunen aller scheinbar in Lichtgeschwindigkeit über die Tasten ihres Bandoneons fliegt. Ihnen zur Seite stehen ihre musikalischen Begleiter Ognyan Savov an der Gitarre und Radoslav Lakovski, Perkussion. Wir freuen uns auf dieses Ausnahme-Ensemble, dessen Name Sorniza gleichzeitig für authentischen Klang überlieferter Volksmusik und zauberhaft gewobene Klanggestaltung steht.

Ob Musical, Oper, Folk, Ethno, Klassik oder Jazz, in allen Stilrichtungen spricht das Ensemble Sorniza mit seinen Rhythmen und Klangsprache dieEmotionen sein stets höchstbegeisterten Publikums an.

Wann? Samstag, 9. Dezember 2017, 19:00 Uhr
Wo? ZiBB Gießen, Hannah-Arendt-Straße 6, 35394 Gießen
Eintritt: 8 €

Weitere Informationen gibt es auf der Webseite des ZiBB Gießen.

Zitat

"Kultur ist nicht Luxus für wenige, sondern Lebenselixier für alle!"

Ministerpräsident Volker Bouffier in seiner Regierungserklärung am 4.2.2014

Wussten Sie schon?

... dass die hessischen Soziokulturzentren Jahr für Jahr mehr als 4.000 Veranstaltungen quer durch alle künstlerischen Genres auf die Beine stellen?

Was ist...

... Soziokultur? Schauen Sie hier

Förderer

Die LAKS Hessen e.V. wird unterstützt vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst.