SHRED KELLY

Donnerstag, 31. August 2017

-Foto von: Matt Kuhn-

In Kanada haben Shred Kelly neu definiert, wofür Folk jenseits der Tradition stehen kann. Seitdem spielen sie in ausverkauften Hallen, haben die großen Festivals bereist und einige Preise gewonnen. Deswegen zogen sie beim Reeperbahn Festival 2016 auch bei beiden Shows so viele Zuschauer an, dass Einlass-Stopp Einhalt gebieten musste. Wir waren dabei. Auf ihrem im ebenfalls im letzten Jahr erschienenen dritten Album in Kanada, ihrem Debüt in Deutschland, sind all diese Erlebnisse hörbar. Deshalb zählte nicht zuletz CBS „Sing to the Night“ zu den 15 meisterwarteten Platten des Jahres. Unglaubliche Banjo-Riffs jagen Synthies, treffen auf Powerrock und zartschmelzende Harmoniegesänge.

Wann? Do., 31.08.2017, 20:30Uhr
Wo? Schlachthof Wiesbaden (Kesselhaus), Murnaustraße 1, 65189 Wiesbaden
Eintritt: AK 13,00€, VVK 10,00€ (zzgl. Gebühren / inkl. Bus & Bahn)

Weitere Infos zur Band gibt es hier: http://shredkelly.comshredkelly.com
Ticketvorbestellung und Co.:
http://www.schlachthof-wiesbaden.de/programmdetails/items/shred-kelly.html

Zitat

"Kultur ist nicht Luxus für wenige, sondern Lebenselixier für alle!"

Ministerpräsident Volker Bouffier in seiner Regierungserklärung am 4.2.2014

Wussten Sie schon?

... dass die hessischen Soziokulturzentren Jahr für Jahr mehr als 4.000 Veranstaltungen quer durch alle künstlerischen Genres auf die Beine stellen?

Was ist...

... Soziokultur? Schauen Sie hier

Förderer

Die LAKS Hessen e.V. wird unterstützt vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst.